Stimmen & Köpfe

„Wir sollten die Psychiatrie als Beziehungs- medizin verstehen.“

Thomas Fuchs,
Psychiater und Philosoph